1

Der Warenkorb ist leer. Schauen Sie doch einmal in unseren Katalog.

Der ideale Feuerlöscher für die Küche

In der Küche geht es heiß her. Es wird mit Fett und Gas hantiert und nicht selten wird die Aufmerksamkeit vom Kochen abgelenkt weil das Telefon klingelt oder die Kinder sich streiten. Vergisst man dann die Pfanne mit dem Öl auf der Herdplatte, kann von ganz allein ein Fettbrand entstehen. Der Einsatz von Wasser kann hier fatale Folgen haben. Auch Gasherde oder defekte Elektrogeräte können Brände in der Küche auslösen. Je nach Material brauchen Sie verschiedene spezielle Löschmittel.

Fettbrände löschen

Hat sich Brat- oder Frittierfett entzündet, dürfen Sie auf keinen Fall versuchen, den Brand mit Wasser zu löschen. Durch die enorme Hitze des entzündeten Öls verdampft das Wasser explosionsartig und reißt das brennende Fett mit sich in einer gigantischen Stichflamme in die Höhe. Greifen Sie bei einem Fettbrand immer zu einem Feuerlöscher der Klasse „F“, der mit speziellem Löschmittel gefüllt ist. Fettbrandlöscher nehmen dem Brand den Sauerstoff und ersticken das Feuer.

Für Fettbrände bis 25 Liter eignet sich der Tectro F-Exx 3.0 F. Kleine Fettbrände löschen Sie zuverlässig mit dem F-Exx 1.5 F. Beide Löscher sind intuitiv und leicht zu bedienen. Ihr Löschmittel ist biologisch abbaubar und kann nach dem Einsatz einfach mit Wasser aufgewischt werden.

Gasherd, Toaster & Co.

Zusätzlich zu einem speziellen Fettbrandlöscher wird oft empfohlen, in der Küche einen so genannten ABC-Löscher griffbereit zu haben. Diese Pulverlöscher sind Universallöscher, die sich - mit Ausnahme von Fetten und Ölen - für fast alle brennbaren Materialien eignen. Leider gelangt das feine Pulver beim Löschen auch in die kleinsten Ritzen, sodass nach dem Einsatz umfangreich gereinigt und unter Umständen auch instand gesetzt werden muss. Das Pulver ist außerdem Metallen und elektrischen Geräten gegenüber sehr aggressiv. Auch das Einatmen der Staubwolke aus Löschpulver ist nicht gerade gesund.

Alternativen von Tectro

Wer sich diese Reinigungsarbeiten nach dem Löschen ersparen möchte, sollte zu Feuerlöschern von Tectro greifen. Der F-Exx 8.o und der F-Exx 8.o Bio sind für alle Bereiche des Haushalts geeignet und echte Allrounder. Ihre Löschmittel sind biologisch abbaubar und pH-neutral. Die besprühten Flächen können nach dem Einsatz einfach mit Wasser gereinigt werden. Es wird gänzlich auf das schädliche PFOS/PFOA (Perfluoroctansulfonat/Perfluoroctansäure) verzichtet und auch aggressives Löschpulver ist nicht enthalten. Beide Löscher sind auch für den Einsatz an elektrischen Anlagen bis 1000V geeignet.

Mit einem Fettbrandlöscher und einem F-Exx 8.o sind Sie in Ihrer Küche bestens ausgerüstet.